Besucher seit dem
15. November 2010

Besucherzähler

 

Impressionen

Adentsfenster 2005

Adventsfenster

 

 

2005

Liebe Adventsfensterbesucher,   wir werfen hier einen Blick in die sogenannte „Gut Stubb“, also ein Wohnzimmer in einem gehobenen bürgerlichen Haushalt in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts.  Das Zimmer spiegelt die Weihnachtsatmosphäre jener Tage wieder. Zentraler Punkt ist hier der Weihnachtsbaum. Seine Dekoration besteht nun nicht mehr aus Äpfeln oder Gebäck, mehr und mehr zieht aufwendiger gläserner Christbaumschmuck aus thüringischen Glasbläsereien in die Haushalte ein.   Das gut gefüllte Bücherregal zeigt neben Nachschlage-büchern die verschiedensten Arten von Unterhaltungs-literatur. Im Vordergrund sehen wir auf einem Schemel eine Familienbibel, aus der gerade in der Weihnachtszeit gerne vorgelesen wurde.   Mangels Radio- und Fernsehberieselung stand vielerorts das Musizieren im Familienkreis hoch in der Gunst– hier angedeutet durch eine Geige. Der technische Fortschritt wird durch das Grammophonschränkchen – als Vorläufer von Plattenspieler oder CD-Gerät – dargestellt.  Für die Kinder bietet sich in diesem Haushalt für die damalige Zeit eine ansehnliche Sammlung von Spielzeug: eine sehr anspruchsvolle Puppe, ein Teddy, Holzbauklötze und die von vielen Buben sehnlichst gewünschte Modelleisenbahn –

hier in Spur 0 und mit Uhrwerksantrieb.